Anlage von ANLAGEN (AV), hier der Erwerb der Anlage

25. Dezember 2017 23:33

Hallo,

wir arbeiten seit Oktober 2017 mit NAV 17 im Standard - ohne Erweiterungen.
Nun steht bei uns noch die Übertragung des Anlagevermögens an.
Die Anlagenverwaltung in NAV 17 hab ich soweit verstanden. Das Einzige was ich noch nicht verstanden habe, ist der Punkt "Anlage Erwerben", nachdem ich die Anlage angelegt habe.
Wie verfahre ich hier bei historischen Anlagen die schon ganz oder teilweise abgeschrieben wurden.

Unsere Buchhaltung, wurde zum 30.09 übertragen.
Nun möchten wir, für eine Bessere Nachvollziehbarkeit, im NAV auch keine Buchungen vor dem 30.09 haben.
Wenn die Anlage aber nun bspw. zum 08.03.2014 angeschafft wurde, möchte NAV zu diesem Datum auch die Anschaffung verbuchen.

Wie habt Ihr dieses Problem bei der Übertragung des Anlagevermögens nach NAV gelöst?
Gibt es evt. eine RapidStart-Vorlage zum Übertragen des AV´s oder einen anderen Workflow?

Für eure Mühe möchte ich mich schon jetzt bedanken.
Alexander

Re: Anlage von ANLAGEN (AV), hier der Erwerb der Anlage

2. Januar 2018 23:51

Ganz allgemein: Wenn du die Fibu schon drin hast dann buchst du die Anlagenbuchhaltung zum Übernahmestichtag über ein Anlagen Buch.-Blatt ein (das im Gegensatz zum Anlagen Fibu Buch.-Blatt ohne Fibu-Integration bucht, also nur in der Anlagenbuchhaltung). Ob du dabei den Restbuchwert zum Übernahmestichtag einbuchst oder historische AHK und kumulierte Abschreibungen ist Geschmacksache. Die Anlagen müssen natürlich mit entsprechender (Rest-) Nutzungsdauer angelegt werden.

Wenn du unbedingt magst, per Rapid Start könntest du das Anlagen Buch.-Blatt füllen.

Re: Anlage von ANLAGEN (AV), hier der Erwerb der Anlage

3. Januar 2018 20:59

Danke für deine Hilfe.
Damit komm ich soweit klar.

Korrigiere mich bitte wenn ich falsch liege.
Dazu muss ich erst ein neues AfA-Buch-Blatt anlegen, ohne Fibu-Integration.
Dann hab ich alle Anlagen in diesem Fibu-Buch-Blatt gebucht und die späteren AfA-Läufe landen auch in diesem Buch-Blatt (ohne Fibu-Integration).

Wie gehe ich nun vor, wenn ich die AfA-Läufe in ein Fibu-Buch-Blatt mit Integration haben möchte?
- die Anlagen umbuchen?
- den Anlagen einfach ein weiteres Buch-Blatt zu schlüsseln und zukünftig mit diesem Arbeiten?
aber dann müsste ich in diesem Buch-Blatt auch erst wieder die Anschaffung haben.

Schönen Abend
Alexander

Re: Anlage von ANLAGEN (AV), hier der Erwerb der Anlage

4. Januar 2018 01:18

Kurze Antworten/Anmerkungen zu deinen Punkten:

"AfA-Buch-Blatt" oder "Fibu-Buch-Blatt" ist falsch, Anlagen Buch.-Blatt.

Spätere Abschreibungen/AfA landen im Anlagen Fibu Buch.-Blatt weil die dann mit Fibu-Integration gebucht werden. (Bzw. ob die im Anlagen Buch.-Blatt oder im Anlagen Fibu Buch.-Blatt landen hängt davon ab ob das jeweilige Anlagen AfA-Buch Fibu-Integration hat oder nicht.)

Umbuchung von Anlagen findet im Anlagen Fibu Buch.-Blatt statt, du hakst "Anlagenumbuchungsposten" an.

Ich verstehe nicht was du hiermit meinst: "- den Anlagen einfach ein weiteres Buch-Blatt zu schlüsseln und zukünftig mit diesem Arbeiten?"
Ich vermute du wirfst die Begriffe Buch.-Blatt und AfA-Buch durcheinander.

Re: Anlage von ANLAGEN (AV), hier der Erwerb der Anlage

5. Januar 2018 08:53

Guten Morgen,

ich hab mich evtl. etwas verwirrend ausgedrückt.
Ich probiere einfach einen neuen Anlauf.
1) Ich hab die Anlage angelegt
2) Ich bin im Anlagen Buch.-Blatt und möchte die Anschaffungskosten buchen.
Hier werde ich nach dem Afa Buchcode gefragt
Wähle ich nun ein AfA Buch mit Fibu-Integration, erhalte ich die Fehlermeldung: "Anlagenbuchungsart Anschaffungskosten muss mit Fibu Buch.-Blatt gebucht werden..."
Lege ich nun ein AFa Buch OHNE Fibu-Integration an, so kann ich die AK buchen.


Nun zum Thema Abschreibung.
Mein Ziel ist es die AFA direkt in die Fibu laufen zu lassen -> AFA-Buch-Blatt mit Fibu-Integration

1) Nach dem ich im 1. Schritt die AK im Anlagen Buch.-Blatt ein AFA Buch Ohne Fibu Integration wählen musste, hab ich auch nur in diesem die Anschaffungkosten.
2) Möchte ich nun einen AFA-Lauf starten, so funktioniert es nur mit dem AFA-Buch.Blatt OHNE Fibu Integration.
In dem AFA-Buch.Blatt mit Integration hab ich keine Anschaffungskosten..

Ich hab einmal einen Screenshot erstellt und angehängt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Re: Anlage von ANLAGEN (AV), hier der Erwerb der Anlage

5. Januar 2018 18:20

Das ist ganz richtig, wenn Fibu-Integration dann Anlagen Fibu Buch.-Blatt, wenn keine Integration dann Anlagen Buch.-Blatt.

Abschreibung: Einfach "Afa berechnen" laufen lassen mit dem passenden AfA-Buch (also mit Fibu-Integration). Dann schreibt der Job die Daten in's Anlagen Fibu Buch.-Blatt.

Der Gedankenfehler ist wohl dass du zwei AfA-Bücher angelegt hast, eines mit und eines ohne Fibu Integration. Du legst aber nur eines an. Für die Nachbuchung der Anschaffungskosten (ohne Integration) nimmst du die Integration raus. Wenn du alles gebucht hast und abgestimmt hast das Anlagenbuchhaltung und Hauptbuch übereinstimmen dann setzt du in diesem AfA-Buch die Integration. Dann berechnest du die Abschreibung.

Mehrere AfA-Bücher brauchst du nur wenn du z. B. die Buchhaltung nach IFRS machst. Dann könntest du ein AfA-Buch "IFRS" anlegen mit Fibu-Integration. Für den HGB-Abschluss könntest du ein AfA-Buch "HGB" anlegen, für das du bei den Anlagen womöglich andere Abschreibungsmethoden oder Nutzungsdauern verwendest. Das bucht dann ohne Fibu-Integration. Ein weiteres AfA-Buch für die Steuerbilanz oder kalkulatorische Abschreibungen, bei Konzernzugehörigkeit für die Abschreibung nach Konzernregeln... Das sind dann nur parallele Nebenbuchhaltungen um einen Anlagenspiegel nach anderen Regeln zu bekommen.