E-Rechnungen ab 11/2020 für öffentl. Aufträge verpflichtend

16. Juli 2018 11:19

Mit ZUGFeRD 2.0 im Einklang mit der EU-Richtlinie über die elektronische Rechnungsstellung bei öffentlichen Aufträgen und XRechnung soll es bald in DE losgehen.

Elektronische Rechnungsstellung ab November 2020 für öffentliche Aufträge verpflichtend

Das ZUGFeRD-Format für elektronische Rechnungen

Re: E-Rechnungen ab 11/2020 für öffentl. Aufträge verpflicht

27. März 2019 12:16

Laut diesen FAQs der Koordinierungsstelle für IT-Standards (KoSIT) ist nur noch die XRechnung verbindlich überall in Deutschland vorgegeben. Andere Formate (und damit auch ZUGFeRD 2.0) spielen nur eine untergeordnete Rolle…
[…]sofern die Länder dies in ihren Rechtsverordnungen zulassen.

Aus der Richtlinie selber ergibt sich keine Verpflichtung, auch im unterschwelligen Bereich andere Formate neben XRechnung anzunehmen; ggf. lassen einige Rechtsverordnungen dies aber auch im unterschwelligen Bereich zu.


Regelungen der Bundesländer
https://www.xoev.de/die_standards/xrech ... nung-17644

Syntaxoptionen für XRechnung
PDF: UBL and UN/CEFACT: Report

PEPPOL-Konformität
https://www.xoev.de/detail.php?gsid=bremen83.c.17631.de
https://peppol.eu/germany-mandates-pepp ... ic-sector/

Sonstige Links
Specs (PDF): https://www.xoev.de/sixcms/media.php/13 ... v1-2-0.pdf
https://www.xoev.de/de/xrechnung
https://github.com/itplr-kosit
https://www.verband-e-rechnung.org/e-rechnungsgesetz/
https://peppol.helger.com/public/menuitem-en16931