Bestands/Datenübernahme mit RapidStart

13. März 2018 16:24

Halli hallo,
Ich möchte mit RapidStart eine Bestandsübernahme machen. Mein neues Lager ist ein gesteuertes Lager. Daher möchte ich die Bestände ins Logistik Artikel Buch Blatt ziehen.
Jetzt sind meine Artikel und Bestände aber Chargengeführt.

Kann ich mit dem Rapid Start unter NAV 2013 R2 Bestände mit Charge ins neue System, ohne Programmierung - mit Standardmitteln, übernehmen?

Grüße,
Thomas

Re: Bestands/Datenübernahme mit RapidStart

13. März 2018 17:23

Hallo,

eher nein.

wenn dein neues Lager physikalisch das alte ist, und du nur ein neues Lager anlegst, weil es jetzt logistisch ist, dann würde ich das lassen.

NAV bietet die Möglichkeit einen normalen Lagerort in ein logistisches Lager umzuwandeln.
Im Anschluss daran, wird eine Logistische Inventur durchgeführt, und anschließend über ein normales Inventurbuchblatt, das Buchblatt für diesen Lagerort berechnet und gebucht.

Gruß Fiddi

Re: Bestands/Datenübernahme mit RapidStart

13. März 2018 19:11

Hallo Fiddi,
Danke für deine Antwort. Das habe ich befürchtet. Auf Mibuso habe ich dazu nur gefunden, dass man die Werte via Rapid-Start importieren kann. Die Chargennr. in ein entsprechendes Feld kopiert (im besten Fall existiert das Feld schon, sonst muss ein neues geschaffen werden). Dann lässt man einen Stapellauf darüber laufen, der anhand der im Feld "Chargennr." eingetragenen Chargennr. die Reservierungsposten erstellt und den Wert aus dem Feld "Chargennr." löscht. Dann kann man die Buchblattzeilen buchen. So viel zumindest zur Theorie. In meinem Fall werden wir wohl die Buch Blatt Zeilen einlesen, aber die Chargen über die Artikelverfolgung manuell vergeben, dass geht vermutlich schneller als zu programmieren und zu testen.

Re: Bestands/Datenübernahme mit RapidStart

13. März 2018 22:53

Hallo,

Inventur- Buchblätter können nur berechnet werden, und die Zählwerte kannst du einlesen bzw. eingeben.

Das beste ist, du machst die eine CSV- Datei und liest die per Report, XML- Port, oder Codeunit in die Inventur- Buchblätter ein. dann kannst du bei der Gelegenheit auch die Chargen pflegen.

Gruß Fiddi