Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

3. Juni 2020 00:47

Änderungen in 16.1 bei Camera API and Face API for Business Central
Camera/location AL API available in the browser

Neu ab 16.2
OAuth2

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

19. Juni 2020 23:26

In/Out/Read/Write – Confusing Directions?

How to Upload and Download Files to and from Dynamics 365 Business Central

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

27. Juli 2020 09:25

Coding4Perfomance 1: Text Builder
Coding4Perfomance 2: Asynchronous development and background tasks
Coding4Perfomance 3: Start Session
Coding4Perfomance 4: Task Scheduler
Coding4Perfomance 5: FindSet vs FindFirst

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

4. August 2020 19:18

Extension für modellgetriebene Entwicklung.
mdAL

A DSL for AL Extension Development

Umfrage dazu: https://www.umfrageonline.com/s/mdal-lang

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

20. August 2020 18:27

Video: Interfacing with a barcode scanner in Business Central AL

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

24. August 2020 15:27

Video: Adding a javascript Color Picker in AL to Business Central

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

27. August 2020 14:48

Wenn man schon mit einem Scanner zugange ist, kann man ja auch gleich mit einem Kassenmodul weitermachen :-) .
Video: Creating a Point Of Sale System in Business Central

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

31. August 2020 16:22

Video: Create nice HTML emails from AL code in Business Central
Für ein Kassensystem in DE kann man die Kassenbons zur Wahrung der Bonausgabepflicht nun per Email verschicken :mrgreen: .

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

7. September 2020 15:46

Videos
Data Validation, you're doing it wrong! with AL in Business Central
Use DotNet in AL - Even in the Business Central Cloud!

Blogartikel
How to extend Purchase/Sales Line Type in Business Central

Änderung in Docs
Bei Runtime Packages ist die Funktion nur noch dann garantiert, wenn die Versionen der Plattformen bei Quell- und Zielsystem übereinstimmen.
https://github.com/MicrosoftDocs/dynami ... 18e057dee7

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

23. September 2020 10:41

Geplante Webinare von Areopa
  • How to sync master data in multiple BC companies using Power Automate
  • How to develop VS Code Extensions
  • Learning BC Development from Scratch: How Do You Get Started?

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

25. September 2020 09:28

Video: UI Hacks with Javascript in Business Central

Jede App für SaaS-Betrieb erfordert dauerhafte Hege und Pflege und frühzeitiges Beachten der Warnungen zu "obsolete" bzw. "will become an error in a future release". Sonst lebt sie nicht lang im Lauf der Zeit :mrgreen: .
Die Fristen und Warnstufen bis zum Rausschmiss hat MS jetzt veröffentlicht.
Docs: Maintain AppSource Apps and Per-Tenant Extensions in Business Central Online
Blogartikel dazu: Business Central App maintenance policy tightened

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

28. September 2020 14:07

Der fummelige Mandantenwechsel im Webclient kann im Vergleich zum alten Verfahren mit Strg+O kaum überzeugen. Hier sind einige Workarounds für etwas Linderung beim Anwenderfrust.
Changing companies in Business Central
Verbesserungsvorschlag
Faster way to change company

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

8. Oktober 2020 21:01

Video: All your Base64 are belong to AL
Wer meint, das sei schlechtes Englisch, hat recht :-) . Das ist eine Anspielung auf eine bekannte Übersetzungspanne eines Videospiels von 1989 (All your base are belong to us), die schon seit 20 Jahren in vielen Varianten kursiert.
Heutzutage passiert so etwas natürlich nicht mehr, oder... :mrgreen: :?:

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

28. Oktober 2020 00:09

PDF: Azure DevOps – CI/CD Workshop

https://twitter.com/freddydk/status/132 ... 95392?s=21

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

29. Oktober 2020 16:03

Extension für VSC: XLIFF Sync
Modul: PowerShell XLIFF Sync

Video: Virtual Tables

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

6. November 2020 10:38

Neuer Befehl in CRS AL Language Extension:
Visualize app.json dependencies in VSCode (using GraphViz)
mittels
Graphviz Interactive Preview

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

11. November 2020 21:31

Top 5 things I miss in AL

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

13. November 2020 06:20

Kowa hat geschrieben:Top 5 things I miss in AL

Ich find's immer wieder interessant was andere NAV-Programmierer wollen. Ich vermute ich bin zu wenig Programmierer und zu nah an echten Anwendern. Ich verstehe noch nicht mal was vjeko da überhaupt will. In der Beziehung ist er für mich wie Microsoft, auch die bringen wenn es um die Programmiermöglichkeiten geht meistens Lösungen für Probleme die ich noch nie hatte...

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

13. November 2020 07:24

enh hat geschrieben:... Ich vermute ich bin zu wenig Programmierer und zu nah an echten Anwendern. Ich verstehe noch nicht mal was vjeko da überhaupt will...

Das stimmt. Es wird eben eine sehr breite Palette benötigt. Die einen wollen die Anforderungen der Kunden möglichst einfach umsetzen. Die anderen wollen mit NAV eine Rakete steuern.

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

13. November 2020 09:03

enh hat geschrieben:Ich verstehe noch nicht mal was vjeko da überhaupt will. In der Beziehung ist er für mich wie Microsoft, auch die bringen wenn es um die Programmiermöglichkeiten geht meistens Lösungen für Probleme die ich noch nie hatte...

Es kommt natürlich immer darauf an, was du programmierst und welchen Anspruch, du hast (bitte nicht falsch verstehen).
Es geht nicht einfach darum, hier und da mal ein neues Feld einzubauen/einzublenden oder ein bisschen Logik einzubinden oder umzubiegen...möchtest du etwas ...ich nenn es mal Generisches, dann fehlen dir teilweise in C/AL||AL die Mittel.
Klar kann man die Sachen trotzdem programmieren, aber eben ggf. hardcoded, oder mit viel reduntantem Code - das ist nicht so schön.
Natürlich kannst du sagen "es muss nicht schön sein, sondern funktionieren", aber dieses "schön sein" hat natürlich seine Daseinsberechtigung - gerade im Hinblick auf Wiederverwend-/Wartbarkeit.

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

13. November 2020 09:29

Die anderen wollen mit NAV eine Rakete steuern.


mit NAV ging das auch, mit BC wird das immer schwieriger. :wink: :mrgreen:

Grundsätzlich vermisse ich die Flexibilität und Übersichtlichkeit von C/SIDE in AL.
Neue Programme lassen sich zwar sehr schön und schnell in AL schreiben, aber bei der Pflege wird's dann schon schwierig.
Eine Übersicht der Felder in einer Tabelle, in C/SIDE kein Problem, in AL eine endlose Aneinanderreihung von Code mit Feldern dazwischen.
Mit jeder neuen Version gibt es Änderungen im Code, die sich auf die eigenen Erweiterungen auswirkt. Ohne Events kein Problem, man sieht ja wo eigener Code eingebunden ist. Mit Events muss man immer schauen, ob eine Änderung einen Event betrifft, den man selbst nutzt. Also immer schön in die Excel mit dein eigenen Subscribern offen um zu sehen, ob man da was tun muss.

Gruß Fiddi

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

13. November 2020 09:57

fiddi hat geschrieben:mit NAV ging das auch, mit BC wird das immer schwieriger. :wink: :mrgreen: ...

Ich denke, wir müssen uns eingestehen, dass NAV sterben wird. Allerdings ist Windows 98 auch tot. Und dem trauere ich nicht hinterher.

Die Zeiten ändern sich. Und man sieht an Windows, was passiert wenn man zu lange an den alten Zöpfen festhält. Ja es ist schwierig. Ja es ist anders. Am Ende ist nichts stetiger als die Veränderung.

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

13. November 2020 10:19

Ich denke, wir müssen uns eingestehen, dass NAV sterben wird. Allerdings ist Windows 98 auch tot. Und dem trauere ich nicht hinterher.


Das NAV bei den Kunden so bald sterben wird, da bin ich mir nicht so sicher. Durch die Änderungen in BC werden viele Kunden schlicht daran gehindert auf BC zu wechseln.
Ob das Produkt NAV/BC als solches sterben wird, da bin ich mir inzwischen nicht mehr so sicher. :-(

Zum Thema Windows 98. Dem weine ich auch keine Träne nach.
Im Gegensatz zu NAV/BC laufen aber viele Programme die unter WIN98 liefen auch unter Win10 noch, insofern war es kein harter Übergang wie in C/SIDE->AL.
Ich möchte nicht wissen, wie du geschimpft hättest, wenn du plötzlich alle PCs hättest austauschen müssen, nur damit alle mit dem gleichen Softwarestand arbeiten können.

Gruß Fiddi

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

13. November 2020 11:02

fiddi hat geschrieben:
Ich denke, wir müssen uns eingestehen, dass NAV sterben wird. Allerdings ist Windows 98 auch tot. Und dem trauere ich nicht hinterher.

Das NAV bei den Kunden so bald sterben wird, da bin ich mir nicht so sicher. Durch die Änderungen in BC werden viele Kunden schlicht daran gehindert auf BC zu wechseln.

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe dann gab es auf der Directions EMEA 2019 die Aussage von Microsoft dass damals noch über 50% der Kunden auf NAV 2009 und älter waren. Ich bin mir also sicher dass NAV nicht so bald sterben wird.

D365BC hat für NAV Kunden die viele kleine Dinge integriert haben den tödlichen Nachteil der Named User Lizensierung. Damit macht im Prinzip nix Sinn was Gelegenheitsnutzer machen (Zeiterfassung, Reisekostenerfassung, Workflow-Genehmigungen). Wenn ein Kunde quasi alle Mitarbeiter in NAV arbeiten lässt dann kann das preislich mit BC nicht mehr funktionieren. Solche Kunden werden sich nach anderen/besseren integrierten Lösungen umschauen, sofern sie nicht in SaaS wechseln wollen.

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

13. November 2020 11:30

enh hat geschrieben:D365BC hat für NAV Kunden die viele kleine Dinge integriert haben den tödlichen Nachteil der Named User Lizensierung. Damit macht im Prinzip nix Sinn was Gelegenheitsnutzer machen (Zeiterfassung, Reisekostenerfassung, Workflow-Genehmigungen).

Etwas mehr Kreativität bitte. 8-)
Es kommt halt nur darauf an, wie man diese User nennt.
Gerade bei ständig gemeinsam genutzten Arbeitsplätzen (z. B. in der Werkstatt, im Lager, im Theken-Geschäft, ...) war und ist es üblich, dass die User sich dort nicht mit einem personalisierten Login anmelden, sondern mit "Werkstatt", "Lager", "Verkauf" am System angemeldet sind.

Aber ich gebe dir vom Prinzip her Recht.
Wenn die Benutzer NAV nur dann öffnen, wenn sie etwas nachschlagen bzw. eintragen müssen und danach wieder beenden, dann konnte man mit der Concurrent User Lizensierung viel Geld sparen.
Wer seine Lizenz rechtzeitig auf BC upgraden konnte, bekam als kleine Entschädigung immerhin die gleiche Anzahl User geschenkt.
Ob das dann aber tatsächlich ausreicht, steht auf einem anderen Blatt.
In einigen Abteilungen läuft NAV sowieso den ganzen Tag, da die Anwender permanent darin arbeiten, da macht es keinen großen Unterschied zwischen Concurrent User und Named User.
In anderen Abteilungen wird NAV nur ein, zwei mal am Tag kurz geöffnet, um den Arbeit für den Tag auszudrucken bzw. die Rückmeldungen des Tages einzutippen, da verursacht Named User signifikante Mehrkosten gegenüber Concurrent User.