Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

2. September 2021 13:40

fiddi hat geschrieben:[…]den CH- QR-Code weiterhin nur in der CH- Lokalisierung finden wirst.
Das mag sein, aber dann in der CH-Funktionsapp. Eine CH-Datenbank wird es dann ja nicht mehr geben (auch keine DE, AT,.…). Momentan ist die QR-Code-Behandlung in der CH-Datenbank gekapselt und für SaaS nicht verfügbar, wenn in CH mit DE- oder AT- Datenbanken gearbeitet wird.
Wenn ein Endkunde in CH Module von Partnern aus DE aus AT einsetzt, muss er für die W1 das CH- und DE-Funktionsmodul von MS und darauf aufbauend die Apps des Partners installieren, die dann die gewünschten Zusatzfunktionen bringen.

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

2. September 2021 14:50

Da Microsoft die Dinge nie bis zu Ende durchdenkt gehe ich davon aus dass man weiterhin nur eine Länderversion lizensieren/installieren dürfen wird und nix mischen. Und selbst wenn, wird das ja nicht funktionieren wenn gegensätziche Anpassungen z. B. in DE und CH Länder-App enthalten sind. Und erfahrungsgemäß gehe ich auch davon aus dass länderspezifische Funktionalität seitens MS verschwinden wird. Was für Endkunden eher ärgerlich ist, für Partner natürlich prima.

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

2. September 2021 15:49

KOWA hat geschrieben:Eine CH-Datenbank wird es dann ja nicht mehr geben (auch keine DE, AT,.…)

Was erwartest du denn dann für eine Performance, wenn sämtliche Postentabellen um Tabellenextensions erweitert werden?
enh hat geschrieben:Und erfahrungsgemäß gehe ich auch davon aus dass länderspezifische Funktionalität seitens MS verschwinden wird. Was für Endkunden eher ärgerlich ist, für Partner natürlich prima.

Ob das für Partner so prima sein wird, wage ich zu bezweifeln. Denn wenn jeder seine eigenen Lokalisierungen macht, gibt es nichts mehr auf das man sich verlassen kann. Schau dir das in DE doch mal an mit dem Zahlungsverkehr an. Es gibt zwar im wesentlichen nur zwei, aber wenn du einen Webshop mit dem Zahlungsverkehr integrieren willst, brauchst du schon zwei Lösungen oder Kompatibilitätsapps.

Gruß Fiddi

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

2. September 2021 16:13

fiddi hat geschrieben:
KOWA hat geschrieben:Eine CH-Datenbank wird es dann ja nicht mehr geben (auch keine DE, AT,.…)

Was erwartest du denn dann für eine Performance, wenn sämtliche Postentabellen um Tabellenextensions erweitert werden?

Das wird ein großer Spaß!

fiddi hat geschrieben:
enh hat geschrieben:Und erfahrungsgemäß gehe ich auch davon aus dass länderspezifische Funktionalität seitens MS verschwinden wird. Was für Endkunden eher ärgerlich ist, für Partner natürlich prima.

Ob das für Partner so prima sein wird, wage ich zu bezweifeln. Denn wenn jeder seine eigenen Lokalisierungen macht, gibt es nichts mehr auf das man sich verlassen kann. Schau dir das in DE doch mal an mit dem Zahlungsverkehr an. Es gibt zwar im wesentlichen nur zwei, aber wenn du einen Webshop mit dem Zahlungsverkehr integrieren willst, brauchst du schon zwei Lösungen oder Kompatibilitätsapps.

Prima natürlich nur was die Generierung von (unsinnigem) Umsatz angeht, ansonsten war das durchaus ironisch gemeint.

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

2. September 2021 17:55

Prima natürlich nur was die Generierung von (unsinnigem) Umsatz angeht, ansonsten war das durchaus ironisch gemeint.

Meinst du Umsatz bei uns oder bei dem Systemhaus auf dessen ERP- System der Kunde dann wechselt?

Gruß Fiddi

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

2. September 2021 18:09

fiddi hat geschrieben:
Prima natürlich nur was die Generierung von (unsinnigem) Umsatz angeht, ansonsten war das durchaus ironisch gemeint.

Meinst du Umsatz bei uns oder bei dem Systemhaus auf dessen ERP- System der Kunde dann wechselt?

Genau! Entweder der Kunde ist träge genug um zu bleiben oder er wechselt zu einer vernünftigen ERP-Lösung.

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

3. September 2021 10:00

enh hat geschrieben:Da Microsoft die Dinge nie bis zu Ende durchdenkt gehe ich davon aus dass man weiterhin nur eine Länderversion lizensieren/installieren dürfen wird und nix mischen.
Da gehe ich nicht von aus. Es haben sich viele Partner aus allen Teilen der Welt beschwert, dass das länderübergreifende Bereitstellen und Supporten in der Cloud kaum möglich ist. Das betrifft außer DACH auch US und CA, SE/NO/FI usw.

fiddi hat geschrieben:Was erwartest du denn dann für eine Performance, wenn sämtliche Postentabellen um Tabellenextensions erweitert werden?
Ob nun 9 oder 10 Extensions das System verlangsamen, macht wohl keinen großen Unterschied mehr :mrgreen: .
Solange MS die Technik nicht beschleunigt, wird es für großen Datendurchsatz so oder so zu eng.
SAP hat schon 2010 den Schritt zu In-Memory-Databases (IMDB) gemacht. Etwas mit vergleichbarer Performance wäre in 2021 schon angebracht.
https://www.sap.com/products/hana/what-is-sap-hana.html

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

3. September 2021 10:41

Solange MS die Technik nicht beschleunigt, wird es für großen Datendurchsatz so oder so zu eng.

Manchmal soll schon ein wenig Hirn geholfen haben. :wink: 8-)

Gruß Fiddi

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

7. September 2021 09:50

Ab 19.x verwendbar:
https://twitter.com/KennieNP/status/1434928740988080128
Create indexes with included columns

https://twitter.com/KennieNP/status/1434928501858177025
Columnstore indexes - Design guidance

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

7. September 2021 17:36

Anscheinend kann man neue Dinge mit Schlüsseln machen, ich muss aber gestehen dass ich nicht verstehe worum es in diesen SQL Artikeln geht. Das zweite klingt irgendwie nach SumIndexFields, aber das gab es doch in NAV schon immer.

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

13. September 2021 13:36

Neue Extension für VSC, um ID-Kollisionen im Entwicklerteam zu vermeiden: AL Object ID Ninja
Artikel vom Entwickler Vjeko dazu: AL Object ID Ninja

Ab BC 18.5: Extension validation on upgrade

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

15. September 2021 09:29

Linksammlung zu OAuth2 vom gestrigen Office Hours Meeting.
1) OAuth 2.0 authentication with Azure Active Directory
2) Microsoft identity platform and implicit grant flow
3) Overview of the Microsoft Authentication Library (MSAL)
4) Powershell samples for Business Central access token acquisition and usage
5) REST Client
6) What are managed identities for Azure resources?
7) Azure Key Vault
8) Dynamics 365 Licensing Guide

AL Object ID Ninja v1.2.0 – plus some Azure lessons learned

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

21. September 2021 09:56

Stefano Demiliani
Ab 19.x: Dynamics 365 Business Central: introducing the AL profiler

Marije Brummel
HELP! My entire Business Central SAAS stopped running!

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

23. September 2021 15:15

Der applicationInsightsConnectionString in der app.json ändert sich von BC 18 auf BC 19 (da mit InstrumentationKey und IngestionEndpoint), mit dem alten kann man den BC 19 Client zwar starten, aber beim Aufrufen von eigenen Pages friert der Client ein.
BC 18: xxxxxxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxxxxxxxxxx
BC 19: InstrumentationKey=xxxxxxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxxxxxxxxxx;IngestionEndpoint=https://westeurope-1.in.applicationinsights.azure.com/

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

24. September 2021 15:32

Business Central 2021 wave 2 (BC19) new features: Profiling AL performance with snapshot debugger (AL: Generate profile file)

Can you “force” VSCode extensions on your team’s PC’s?

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

1. Oktober 2021 16:21

Update erforderlich, die kostenlose App ist so erfolgreich, dass sie aus Kostengründen ausgetauscht werden muss :wink: .
Important Announcement for AL Object ID Ninja

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

12. Oktober 2021 13:52

AL Development guideline 1: the “NAV Design Patterns Wiki”

Dynamics NAV / Business Central Developer Digest - Vol 363

ErrorInfo Data Type

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

20. Oktober 2021 08:23

Making a Business Central upgrade (so much) easier…

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

28. Oktober 2021 16:06

Es wird bei Neukunden zunehmend teurer werden, wenn der Quellcode nicht für SaaS optimiert ist.
https://twitter.com/waldo1001/status/14 ... 7172933639

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

28. Oktober 2021 16:26

Kowa hat geschrieben:Es wird bei Neukunden zunehmend teurer werden, wenn der Quellcode nicht für SaaS optimiert ist.
https://twitter.com/waldo1001/status/14 ... 7172933639

Der Begriff "Universal Code" ist mir neu. Wenn ich das richtig verstehe dann wird die Möglichkeit die Base App für on premise Neukunden anzupassen ab 2023 Geld kosten. Damit habe ich erstmal kein Problem, dafür ist ja Application Builder und Solution Developer entfallen seit v18. Der Preis ist ziemlich heftig, weil pro Benutzer und Jahr für Jahr deutlich steigend. Diese Preisgestaltung passt auch überhaupt nicht zu einer Kauflizenz.

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

28. Oktober 2021 17:25

Hallo,,

die Frage ist aber auch, was billiger ist.

Macht man die Lösung OnPrem mit allen Möglichkeiten, oder strickt man über diverse Services irgendwas zusammen mit allen Problemen die das verursacht.

Gruß Fiddi

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

28. Oktober 2021 17:44

enh hat geschrieben:Der Begriff "Universal Code" ist mir neu.
Ich verstehe darunter Quellcode, der ohne Änderungen sowohl für OnPrem als auch für SaaS-Betrieb ausgeliefert wird. Da man bei letzterem ja, was die technischen Freiheiten angeht, meist deutlich eingeschränkter ist (keine Anpassung von Standardobjekten, kein .NET, keine direkte Druckeranbindung bzw. Dateiimport-/-export, kein Zugriff auf Systemtabellen usw.) muss man es zwangsläufig in erste Linie für SaaS entwickeln und darf diese Möglichkeiten auch für OnPrem nicht mehr nutzen.

Hier sind weitere Fotos aus dem Vortrag:
https://twitter.com/ajkauffmann/status/ ... 4528219139
Die Programme RSP und CfMD laufen in 2022 aus.

Tweetsammlung von der Directions EMEA in Mailand (IT).
https://yzhums.com/19405/

Nachtrag 02.11.21: Event Report: Directions EMEA 2021 welcomes back Microsoft Dynamics partners, sets future plans (Login erforderlich)
James Crowter hat geschrieben:In all honesty though, companies who sell a C/AL based solution to a new customer in 2021 are verging on unethical in my view.

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

4. November 2021 13:23

Artikelserie zu PTEs von Marije Brummel.
Why best practices for Per Tenant Extensions?
One Per Tenant Extension to ‘Rule Them All’
Organizing your “big PTE” in Micro Services
PreProcessorSymbols & Per Tenant Extension Best Practices
Extending the same object twice in one Extension

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

8. November 2021 13:12

Ab 19.x. neu in der app.json: resourceExposurePolicy
How to allow your app to debug in business central
Ersetzt u.a. das bisherige ShowMyCode

Re: What's New für Entwickler (mit VS Code)

19. November 2021 10:17

Patterns, Guidelines, Best Practices: ALGuidelines.Dev
Zum Mitmachen: https://github.com/microsoft/alguidelines

The “ALGuidelines.Dev” initiative – revival of a diamond
Auch heute als Thema hier: https://www.meetup.com/de-DE/BC-Beerinars/events/281814989/

Technische Upgrades ab BC 16 auf BC 19.
Technical Upgrade to Version 19
Technisches Upgrade von BC 14 auf BC 19.
Technical Upgrade From Version 14 to Version 19 (bedingt die Umwandlung von C/AL nach AL, d.h. alle Individualprogrammierungen müssen als Extension vorliegen)

BC als SaaS hatte seit gestern eine Downtime von über 10 Stunden.
[DYNAMICS 365 BUSINESS CENTRAL OUTAGE] Impacted North Europe and others
Fehlermeldung beim Loginversuch:
“Your account has been authenticated with Azure Active Directory, but there is no valid license assigned to your account in Business Central. Contact your system administrator to get a valid license.
https://twitter.com/FrankSpronck_MS/status/1461342462501294090

50 Bytes im Arbeitsspeicher wurden pro SQL-Abruf durch Codeoptimierung eingespart.
https://twitter.com/kennienp/status/146 ... 05828?s=21