In stornierter geb. Rechnung: Kennzeichnung, dass storniert

23. April 2020 11:55

Hallo liebe Forumsgemeinde,

folgender Fall:

Geb. Verkaufsrechnungen, die durch eine Gutschrift storniert worden, sollen in einem bestimmten Report nicht ausgegeben werden. Daher benötigen diese Rechnungen eine Kennzeichnung im Kopf, auf die abgegrenzt werden kann.

Frage:

Wenn eine Verkaufsgutschrift erstellt wird z.B. über Beleg kopieren zu einer geb. Verkaufsrechnung und die Verkaufsgutschrift den Haken bei "Storno" erhält, erhält die geb. Verkaugsgutschrift entsprechende Gutschrift- erhält auch die entsprechende Verkaufsrechnung irgendeine Kennzeichung? Wenn nein, gibt es einen anderen Weg, bei dem die alte Rechnung eine Kennzeichnung erhält?

Vielen Dank!
Zuletzt geändert von Gatinho am 16. Juni 2020 15:24, insgesamt 2-mal geändert.

Re: In stornierter geb. Rechnung: Kennzeichnung, dass storni

23. April 2020 12:35

Hallo,

wenn eine RG durch eine GS storniert wird, dann weiß die Gutschrift doch eigentlich, welche RG storniert wird -> siehe Feld 52 und 53 in der T36 ...und folgend

somit kannst du wunderbar deinen Bericht per Code steuern, ohne das du an den Tabellen etwas machen musst!

ich weiß allerdings nicht genau, was du mit Beleg kopieren vorhast - du willst eine EK-Gutschrift per "Beleg kopieren" mit Daten aus einer geb. VK-Rechnung füllen? das geht nicht, außer ihr habt es angepasst...oder ich bin zu blöd - was ich defintiv nicht ausschließen will :lol:

Re: In stornierter geb. Rechnung: Kennzeichnung, dass storni

23. April 2020 20:17

Seit ca. NAV 2015/2016/2017 gibt es in gebuchten Belegen Stornofunktionen, die dann auch den stornierten Beleg kennzeichnen.

Wenn du manuell stornierst indem du einen neuen Beleg anlegst und den Ursprungsbeleg per "Beleg kopieren" übernimmst usw., dann werden diese Felder natürlich nicht gesetzt. Das ist auch korrekt, denn nach dem "Beleg kopieren" könntest du ja noch Dinge ändern so dass es kein Stornobeleg ist.

Was du jetzt mit dem Über-Kreuz-Kopieren von Einkaufs- in Verkaufsbelege meinst ist mir nicht klar. Sowas gibt es im Standard nicht.

Re: In stornierter geb. Rechnung: Kennzeichnung, dass storni

27. April 2020 09:55

Da habe ich mich vertan, ich spreche ausschließlich von Verkaufsbelegen und habe meinen Anfangsbeitrag entsprechend geändert.

Nachdem du die Stornofunktion erwähnt hast, habe ich diese nochmal geprüft und erneut festgestellt, dass diese in unserer Branchenlösung nicht zur Verfügung steht. Funktion Abbrechen ist deaktiviert / kann nicht verwendet werden. Ich kann leider nicht sagen, welche Hintergründe das hat, werde es aber versuchen in Erfahrung zu bringen.

Andere Wege der Kennzeichnung des Ursprungsbelegs, der geb. Verkaufsrechnung, gibt es nicht, oder?

Re: In stornierter geb. Rechnung: Kennzeichnung, dass storni

27. April 2020 21:25

Die Standard Stornofunktionen funktionieren im Standard auch nur in wenigen Ausnahmefällen (Storno ist z. B. nur möglich bei Artikel-Buchungen, nicht aber bei Sachkonto-Buchungen), von daher macht es ggf. Sinn die in eurer Branchenlösung auszubauen.

Andere Wege der Kennzeichnung des Ursprungsbelegs, der geb. Verkaufsrechnung, könntest du natürlich programmieren, z. B. wenn Ausgleich mit... gefüllt ist, Storno=ja gesetzt ist und Betrag gleich dann den Ursprungsbeleg auf Storniert setzen.