Re: [DE] Fehler 070089007

31. Mai 2017 17:03

Mit der Auslieferung der nächsten Cumulative Updates Anfang Juni sollen auch die Versionen NAV 2013 bis NAV 2015 wieder funktionieren, siehe Ankündigung im Abschnitt
"Update 31.05.17 12:30" im Blogartikel hier.

Re: [DE] ELSTER-Fehlermeldungen

11. Juli 2017 18:02

Für NAV 2015 wurde der Artikel für das aktuelle Cumulative Update 33 am 07.07 aktualisiert.

020011004 und 110015003

18. Juli 2017 14:27

Betroffene NAV-Versionen:
alle

Kurzbeschreibung:
Übertragung bricht ab mit:
  • NAV 2009: 020011004 Fehler bei der Ueberpruefung der Daten aufgetreten;
    Unkorrekter NutzdatenHeader;Fehler beim Parsen des XML-String aufgetreten(SAX):Datatype error: In element 'ProduktVersion' : Value '...' with length 'XX' exceeds maximum length facet of '50'..(org.xml.sax.SAXException)(DAFOCS)(020011004)
  • [110015003|] [900025005|Fehler beim Parsen des XML-String aufgetreten(SAX):)]
    • "The length of the string is XXX, but it must be less than or equal to 250 characters."
    • cvc-maxLength-valid: Value '...' with length='' has been received

Weitere Informationen
  • Die ApplicationVersion in NAV, Codeunit 1, darf auf bis zu 80 Zeichen erweitert werden. Elster akzeptiert jedoch maximal 50.
  • NAV protokolliert Elster-Rückmeldungen in Textfeldern, schneidet aber nicht zu lange Strings vorher ab.

Lösung
Wird mit den September-CUs korrigiert sein. Offizieller Change Log von Microsoft:
ChangeLog.txt


Mein ursprünglicher Lösungsvorschlag (der von Microsoft etwas anders umgsetzt worden ist, aber im Prinzip das Gleiche macht):
Beim Schreiben in die XML-Datei ist ApplicationVersion ist auf 50 Zeichen zu kürzen: Report 11016, AddUseDataHeader
Code:
// IF XMLDOMMgt.AddElement(XMLNodeCurr,'ProduktVersion',ApplicationMgt.ApplicationVersion,xmlNameSpace,XMLNewNode) > 0 THEN
IF XMLDOMMgt.AddElement(XMLNodeCurr,'ProduktVersion',COPYSTR(ApplicationMgt.ApplicationVersion,1,50),xmlNameSpace,XMLNewNode) > 0 THEN

Außerdem ist Codeunit 11001, InsertVATTransLogEntry zu korrigieren
Code:
IF VATTransLogEntry."Return Code" <> '0' THEN BEGIN
  IF VATTransLogEntry."Return Code" = '' THEN BEGIN
    VATTransLogEntry."Return Code" := '-1';
    VATTransLogEntry."Return Text" := UnknownErrorTxt;
  END ELSE
    // >> FIX
    // VATTransLogEntry."Return Text" := XMLDOMMgt.FindNodeTextNs(XMLNodeCurr,
    //    '//elster:TransferHeader/elster:RC/elster:Rueckgabe/elster:Text',NsMgr);
    VATTransLogEntry."Return Text" :=
      COPYSTR(
        XMLDOMMgt.FindNodeTextNs(XMLNodeCurr,'//elster:TransferHeader/elster:RC/elster:Rueckgabe/elster:Text',NsMgr),
        1,MAXSTRLEN(VATTransLogEntry."Return Text"));
    // << FIX
END ELSE BEGIN
  VATTransLogEntry."Return Code" := XMLDOMMgt.FindNodeTextNs(XMLNodeCurr,
      '//elster:NutzdatenHeader/elster:RC/elster:Rueckgabe/elster:Code',NsMgr);
  IF VATTransLogEntry."Return Code" <> '0' THEN
    // >> FIX
    // VATTransLogEntry."Return Text" := XMLDOMMgt.FindNodeTextNs(XMLNodeCurr,
    //    '//elster:NutzdatenHeader/elster:RC/elster:Rueckgabe/elster:Text',NsMgr);
    VATTransLogEntry."Return Text" :=
      COPYSTR(
        XMLDOMMgt.FindNodeTextNs(XMLNodeCurr,'//elster:NutzdatenHeader/elster:RC/elster:Rueckgabe/elster:Text',NsMgr),
        1,MAXSTRLEN(VATTransLogEntry."Return Text"));
    // << FIX
END;
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fehler 3100

23. April 2018 13:40

Betroffene NAV-Versionen:
2015 CU42, 2016 CU 30, 2017 CU17, 2018 CU4 (allesamt April 2018)

Kurzbeschreibung:
Fehler 3100 bei der Übertragung: Der aktuell angemeldete Benutzer ist nicht berechtigt den Zertifikatspeicher zu oeffnen. Bitte kontaktieren Sie Ihren Administrator.

Weitere Informationen & Lösung:
Mit den April-Updates 2018 wurde auf Format TLS 1.2 umgestellt, außerdem wird eine weiteres Zertifikat (*.p12) benötigt. Mehr Infos siehe hier.
  • In den Aprtil-CU-Objekten ist in Codeunit 11001 noch ein Bug drin.
    Korrektur: siehe Blogartikel und ab den Mai-CUs.
    Edit: Scheinbar wurde der Bug für NAV 2015 CU42 direkt behoben, d.h. die Korrektur ist schon enthalten.
  • Passwort wurde nicht vergeben oder wurde bei Abfrage falsch eingegeben.
    Bitte beachtet hierzu auch das Worddokument, das in den Downloads des Blogartikels enthalten ist.
  • NEUE INFORMATION (21.06.18):
    Während das p12-Zertfikat durch einen beliebigen User bzw. den Partner hochgeladen werden kann, muss jeder später ausführende User seine zwei Passwörter selbst eingeben, und dies in jedem betroffenen Mandanten separat!

Re: [DE] ELSTER-Fehlermeldungen

23. April 2018 14:13

Hallo,

soweit ich das überblicke, hat das CU42 für NAV2015 nicht mitbekommen, dass der Fehler erst im Mai behoben sein soll. :mrgreen:

Der Bug ist im CU42 schon behoben.

Gruß Fiddi

Umstellung auf TLS 1.2 Ende 04.2018

17. Mai 2018 11:24

Betroffene NAV-Versionen:
Alle

Kurzbeschreibung:
Bei der Elsterübertragung wird der Fehlercode 600019004 geworfen: Die unverschluesselte Schnittstelle steht aus Sicherheitsgruenden nicht mehr zur Verfuegung.

Weitere Informationen & Lösung:
Das Elster-Schnittstelle wurde von Seiten des Finanzamts (auf TLS 1.2 mit PFS) geändert. Ohne ein NAV-seitiges Update und Nutzung eines eines zusätzlichen p12-Zertifikats kann nicht mehr per Elster versendet werden (Screenshot).
Das p12-Zertikat ist den Finanzämtern weitestgehend unbekannt (auch wenn Microsoft in seinem Blogartikel etwas anderes schreibt).

Microsoft hat zurück Berücksichtigung des neuen Formats für NAV 2015, 2016, 2017 und 2018 Cumulative Updates sowie das p12-Zertifikat bereitgestellt.
Nähere Informationen und Download: Elster: Update der offenen Schnittstelle auf TLS 1.2 mit PFS - bitte unbedingt auch die Updates des Artikels beachten, diese lösen weitere Fehlermeldungen!
Direktdownload des p12-Zertifikats: hier (erfordert Zugang zur CustomerSource).

NAV 2013 und älter werden von Microsoft nicht mehr supportet.
Mögliche Lösungen:

Re: [DE] ELSTER-Fehlermeldungen ÜBERSICHT

12. Oktober 2018 21:16

Das Ende aller Übertragungsfehler (zumindest aus NAV bzw. BC heraus :mrgreen:)
Elster Schnittstelle in der Zukunft ohne Übermittlung der Datei